Guter Nachwuchs ist die Grundlage für Morgen

Jeder Betrieb braucht qualifizierte Mitarbeiter, um erfolgreich zu sein.
Ein Drittel der Mitarbeiter beim PieReg Druckcenter Berlin haben eine höhere Qualifikation. Das kann entweder ein Studienabschluß sein, ein Meister oder ein Abschluss als Ingenieur. Viele Mitarbeiter haben eine Ausbilder­eignungsprüfung abgelegt, um den Nachwuchs entsprechend fördern zu können.

Von Anfang an bildet PieReg in verschiedenen Berufszweigen aus. Aktuell lernen vier junge Leute im Betrieb.

Kauffrau für Büromanagement
Medientechnologe Druck
Mediengestalter Digital- und Printmedien
Medientechnologe Druckverarbeitung

Wir halten ständig Ausschau nach geeigneten Azubis.
Betriebspraktika sind keine Seltenheit. So
können Schüler sehen, ob sie an unserem
Gewerbe Interesse haben. Probleme, geeigneten Nachwuchs zu finden, gibt es daher nicht.

Mitarbeitern geben wir außerdem gerne die Möglichkeit der Weiterqualifzierung. Zur Zeit begleiten wir wieder einen Kollegen auf seinem Weg zum staatlichen geprüften Techniker an der Ernst-Litfaß-Schule.

Die Kooperation mit der Potsdamer Oberlinschule für integrative Ausbildung hat sich ebenfalls bewährt. Schüler werden in der schuleigenen Werkstatt zweieinhalb Jahre lang in druckereispezifischen Themen und Tätigkeiten geschult. Dementsprechend sind die Anwärter top vorbereitet.